Die Schlesische Oberlausitz


Der Fremdenverkehrsverein Schlesische Oberlausitz lädt Sie ein, im Land an der Neiße schöne und erlebnisreiche Tage zu verbringen.
Die Ferienregion um den Stausee Quitzdorf und die Königshainer Berge, vor den Toren der wunderschönen Stadt Görlitz gelegen, wird Sie mit ihrer landschaftlichen Vielfalt verzaubern.

Eine üppige Teichlandschaft, Heide und Kiefernwälder im Norden wechseln zu sanftem Hügelland mit herrlichen Mischwäldern im Süden. Natur- und Tierfreunde können sich an der Vielfalt von inzwischen schon selten gewordenen Pflanzen und Tieren erfreuen.

Die Schlesische Lausitz ist ein wahres Paradies für Wanderer, Radler und Wassersportfreunde. Ein umfangreiches Netz gut ausgebauter Rad- und Wanderwege durchzieht die Region. Zu traditionellen Wandergebieten gehören das Niederspreer Teichgebiet, der Höhenzug der Hohen Dubrau, der Rotstein bei Sohland und die Königshainer Berge.

 

Zur aktiven Erholung bietet der Stausee Quitzdorf mit ca. 750ha beste Voraussetzungen. Er ist ein Eldorado für alle Angel-, Wassersport- und Naturfreunde.

Das kleinste Gebirge Deutschlands, die Königshainer Berge, sind durch mannigfaltige Felsgruppen, Steinbrüche und Aussichtspunkte interessant.

Der interessierte Urlauber findet an vielen Orten zahlreiche Spuren wechselvoller Geschichte. In der Großen Kreisstadt Niesky sind besonders der denkmalgeschützte Zinzendorfplatz und die Konrad-Wachsmann-Holzhäuser aus den 30er Jahren hervorzuheben. Ein Besuchermagnet für Liebhaber historischer Städte ist Görlitz, die Stadt an der Neiße.

Genießen Sie die ländliche Idylle. Eine unverwechselbare Region mit liebenswerten Menschen freut sich auf ihren Besuch.

Wir laden Sie herzlich ein.







 

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Bewölkt

11°C

Görlitz

Bewölkt

Feuchtigkeit: 99%

Wind: 11.27 km/h

  • 24 Sep 2017

    Regen 13°C 10°C

  • 25 Sep 2017

    Schauer 14°C 10°C